Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Netzpolitik Podcast 135: Lisa-Maria Neudert über Social Bots, Junk News und Meinungsmache im Internet

Lisa-Maria Leudert

Lisa-Maria Neudert forscht am Oxford Internet Institut im Projekt Politische Bots über Algorithmen, Computer-unterstütze Propaganda und digitale Politik. In der aktuellen Folge unseres Netzpolitik-Podcasts sprechen wir mit ihr über Social Bots, Junk News und Meinungsmache im Internet.

Die Projektgruppe hat die Twitter-Diskussion zur Wahl von Frank-Walter Steinmeier untersucht. Im Gegensatz zu Trump und Brexit haben die Oxford-Forscher bei der Wahl zum Bundespräsidenten sehr wenige Bot-Aktivitäten festgestellt. Zumindest nach ihren Erkenntnissen haben sich die teilweise hysterischen Debatten um die Gefahr durch Social Bots in der deutschen Politik und in Medien nicht durch Zahlen erhärten können.

Eine Zusammenfassung der Studie:

Wir haben Twitter-Daten über Social Bot Aktivität und Junk News im Zusammenhang mit der Deutschen Bundespräsidentenwahl im Februar 2017 ausgewertet. Dabei haben wir folgendes herausgefunden:

  1. Traffic im Zusammenhang mit der rechts-populistischen AfD und deren Kandidaten Glaser hatte einen auffallend hohen Anteil am Twitter-Traffic, insbesondere gemessen an deren vergleichsweise geringen Wähler-Unterstützung.
  2. Der Einfluss von politischen Bots war gering, wobei hoch automatisierte Accounts für einen kleinen Anteil der Twitter-Aktivität verantwortlich waren.
  3. Social Media Nutzer in Deutschland haben eine hohe Anzahl an Links zu Informations- und Nachrichtenquellen geteilt, wobei das Verhältnis von professionellen Inhalten zu Junk News 4 zu 1 beträgt.

Im Netzpolitik-Podcast unterhalten wir uns über die Forschungsergebnisse, die Debatte über Social Bots und ob die mediale und politische Hysterie gerechtfertigt ist. Über das Thema wird Lisa-Maria Neudert auch auf der kommenden re:publica sprechen: „Caught in the propaganda crossfire? Bots on social media.“

Der gesamte Podcast zum Anhören und herunterladen:

<!--[if lt IE 9]><script>document.createElement('audio');</script><![endif]-->
https://netzpolitik.org/wp-upload/2017/04/NPP135-Social-Bots.mp3

Mehr Hintergrund bietet unsere Begriffsklärung zu „Fake-News, Bots und Sockenpuppen“.

Nach einiger Pause wollen wir zukünftig wieder häufiger Netzpolitik-Podcasts veröffentlichen, denn Dank Eurer Unterstützung und einer Erweiterung unserer Büroräume haben wir endlich wieder die Möglichkeit, auch längere Gespräche in Ruhe aufzuzeichnen.

Und das sind die Themen, über die wir in rund 35 Minuten sprechen:

Intro
  • 00:20 Automatisierte Propaganda im Internet (Social Bots)
  • 01:27 Wie lange gibt es das Phänomen?
  • 02:48 Wie erkennt man Bots?
  • 06:08 Datenbereinigung (händische Kontrolle der Auswertungen)
Twitter, Junk News und die Bundespräsidentenwahl
  • 06:43 Bundespräsidentenwahl in Deutschland (Twitter-Untersuchung)
  • 09:23 Fake-News / Junk-News sind Thema in Deutschland
  • 09:36 Unterscheidung: Fake News und Junk News
  • 10:38 Macht auch die Bild-Zeitung Junk News?
  • 12:17 Junk Mails
  • 13:46 Das Missinformationsspektrum
Brexit und Hysterie in Deutschland
  • 14:32 Brexit: Die Rolle von Social Bots
  • 15:30 Brexit: Welche Form von Social Bots wurden eingesetzt?
  • 18:01 Hysterie in Deutschland (Social Bots als Gefahr für die Bundestagswahl in Deutschland?)
  • 19:38 Typologie von Social Bots (wer setzt zu politischen Zwecken Bots ein?)
  • 21:49 Wie aussagekräftig sind Hashtags?
Handlungsvorschläge
  • 23:38 Der richtige Umgang mit dem Phänomen Social Bots?
  • 25:09 Mehr Vorschläge zum Umgang mit dem Phänomen
  • 26:28 Problematic Advertising
  • 27:24 Kennzeichnungspflicht für Social Bots (und generell für künstliche Intelligenz)?
Ausblick und Empfehlungen
  • 28:50 Ausblick: Hysterie wird real? (Stichwort: automatisierte Accounts)
  • 30:58 Neue (private) Öffentlichkeiten: Das Phänomen der Fake-Protestler
  • 31:40 Blick auf das nächste halbe Jahr
  • 33:59 Empfehlung für Politiker (bezüglich Social Bots)

Hilf mit! Mit Deiner finanziellen Hilfe unterstützt Du unabhängigen Journalismus.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl