Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

October 07 2019

FragDenStaat verklagt Hessen auf Zugang zum geheimen IFG-Evaluationsbericht
Studie: Mit mehr Internet fliegt Korruption eher auf – und das Misstrauen in Regierungen wächst
EU-Parlament verwehrt Abgeordneten die Installation des Messengers Signal
Zero Rating in Portugal: Die Anbieter kommen mit teuren Datentarifen durch

October 05 2019

EuGH-Urteil zu Facebook: Der freien Meinungsäußerung droht Schiffbruch

NPP 186 Off The Record: Unser Hackback gegen Stalkerware

Mit in dieser Folge: Anna Biselli, Christopher Hamich und Chris Köver

<!--[if lt IE 9]><script>document.createElement('audio');</script><![endif]-->
https://netzpolitik.org/wp-upload/2019/10/NPP186-OffTheRecord.mp3

In dieser Folge unseres Redaktionspodcasts geht es um zwei unterschiedliche Aspekte von IT-Sicherheit. Wir sprechen über den Anbieter einer Stalkerware-App, der aus Schlampigkeit intimste Daten einer Familie im Netz veröffentlicht hat, darunter Kinderfotos, Namen und Zeugnisse. Chris hat sich ausführlich mit dem Leak beschäftigt und erzählt auch, warum es so schwierig ist, die Firmen dieser Branche mit juristischen Mitteln zur Verantwortung zu ziehen. Trotz ständiger Datenschutz-Pannen und dem illegalen Einsatz der Apps für Partnerschaftsgewalt ist ihr Verkauf an sich erlaubt.

Auf der anderen Seite der Medaille geht es um den Staat und dessen Bestrebungen, sich Zugang zu fremden Rechnern zu verschaffen: die so genannten „Hackbacks“, die Geheimdienste, Polizei und Militärs in Deutschland so gerne fordern. Anna und Andre haben ein eingestuftes Bundestagsgutachten zum Thema veröffentlicht, das wie andere Experten zum Schluss kommt: Hackbacks sind riskant, Abschreckung funktioniert nicht und echte Verteidigung ist die beste Verteidigung. Besonders interessant: Das Gutachten wurde von einem Oberstleutnant der Bundeswehr verfasst, der Autor steht seit über 30 Jahren im Dienst des deutschen Militärs.

Außerdem stellt sich noch Christopher vor, der für die nächsten Wochen in der Redaktion mitarbeiten wird, und wir stacheln euch dazu an, die Videos unserer Konferenz online nachzuschauen, falls ihr sie denn „im echten Leben“ – sprich: in der Volksbühne – verpasst haben solltet.

Wie jedes Mal gilt: Wir freuen uns über Kommentare, Wünsche und Verbesserungsvorschläge. Und wir freuen uns über Bewertungen auf den üblichen Podcast-Portalen, denn mit vielen guten Bewertungen steigt unsere Sichtbarkeit.

Shownotes:

Der Podcast „Off The Record“ erscheint immer am ersten Samstag des Monats und gibt Einblicke in den Maschinenraum unserer Redaktion. Welche aktuellen Themen haben wir begleitet, wie lief die Recherche ab und warum schauen wir auf eben diese Geschichten? „Off The Record“ ist Teil des Netzpolitik-Podcasts NPP und ist auf dem gleichen Feed zu abonnieren. Ihr könnt den Podcast auch bei Spotify abonnieren.


Hilf mit! Mit Deiner finanziellen Hilfe unterstützt Du unabhängigen Journalismus.

October 04 2019

Was vom Tage übrig blieb: Poldi, Pyramidenverleih, Pixelpolizisten und Passkontrolle
Wochenrückblick KW 40: Botanalysen, Überwachung und freie Lizenzen
Commons als öffentlich-rechtliche Aufgabe: Erfahrungen, Chancen, Herausforderungen
Warum Vermummungsverbote problematisch sind. Nicht nur in Hongkong.

October 02 2019

Extinction Rebellion nimmt umstrittenen Fragebogen vom Netz
Was vom Tage übrig blieb: G’schichten, Geständnisse und Giganten
Frankreich: Steam-Games dürfen weiterverkauft werden
Nächste EU-Kommission könnte an den Haftungsregeln für Internetdienste schrauben
Nach Beschluss des Berliner Landgerichts: Grünen-Politikerin Künast legt Beschwerde ein
Leistungsschutzrecht: Google soll zahlen, aber es trifft alle Suchmaschinen

October 01 2019

Was vom Tage übrig blieb: Druck, Drohgebärden und Deutschepresseagentur
Dashcams: Erste KfZ-Versicherung gibt Rabatte für Videoüberwachung

June 13 2019

Was vom Tage übrig blieb: Datenschutzunverständlichkeiten, Chinas Verhältnis zu Telegram und Lobbyisten-Feuerei
Die 5G-Auktion hat ein Ende, das Funkloch-Problem in Deutschland nicht
Reposted by02mydafsoup-01 02mydafsoup-01
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl