Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

May 28 2013

Netzpolitik TV 081: Eric King über Exportkontrollen für Überwachungstechnologien

Eric King ist “Leiter der Forschungsabteilung” der international tätigen Menschenrechtsorganisation Privacy International, wo er den internationalen Handel mit Überwachungstechnologien untersucht. Wir haben uns auf der re:publica mit ihm zusammengesetzt. Im Interview spricht er darüber, welche Überwachungstechnologien es gibt, wie der weltweite Handel funktioniert und was wir dagegen tun können.

Eric war außerdem auf dem Podium der Session Export Controls for Dual-Use Software:

Wir wollen netzpolitik.org weiter ausbauen. Dafür brauchen wir finanzielle Unterstützung, auch um weiterhin einen Full-RSS-Feed anbieten zu können. Investiere in digitale Bürgerrechte.

flattr this!

Reposted by02mydafsoup-01 02mydafsoup-01

August 15 2012

Netzpolitik.TV 079: Acht Jahre netzpolitik.org

Am 7.8. feierten wir vorab in der c-base in Berlin das achtjährige Bestehen von netzpolitik.org. Der richtige Geburtstag war zwar der vergangene Freitag, der 10.8., aber unser netzpolitischer Abend findet nun mal immer am ersten Dienstag im Monat statt. Da der Livestream wegen einem spontanen Update auf dem Aufnahmerechner ausgefallen war, haben wir uns nochmal hingesetzt und den Vortrag über die Geschichte gesondert aufgenommen. Wäre ja sonst schade um die 70 Folien, die extra für den Abend zusammen geklickt wurden.

Das wurde 20 Minuten länger, ist vielleicht nicht ganz so kurzweilig wie live, weil die Interaktion mit dem Publikum fehlte, ist etwas improvisiert, dafür erhält man trotzdem viele Einblicke, wie wir hier arbeiten, was wir noch vorhaben und vor allem was wir in der Vergangenheit gemacht haben.

Hier ist das Ergebnis in 55 Minuten:

Und hier sind wahrscheinlich alle Verweise, die in dem Video erwähnt werden:

https://netzpolitik.org/2004/fsfe-linuxtag-ev-softwareentwicklung-durch-patente-bedroht/

https://netzpolitik.org/2005/microsoft-on-promo-tour-in-linux-store/
https://netzpolitik.org/2005/europaparlament-beschliesst-vorratsdatenspeicherung/
https://netzpolitik.org/2006/aktion-die-cia-spioniert-auch-auf-deinem-konto-frag-deine-bank/
https://netzpolitik.org/2006/digital-rights-management/
https://netzpolitik.org/2006/aktionremixt-lessig/
https://netzpolitik.org/2007/kinderreporter-fragen-politiker-nach-dem-internet/
https://netzpolitik.org/2007/anhoerung-im-bundestag-zur-vorratsdatenspeicherung/
https://netzpolitik.org/2008/meine-erste-unterlassungserklaerung/
https://netzpolitik.org/2009/das-memo-zu-der-rasterfahnung-bei-der-deutschen-bahn/
https://netzpolitik.org/2009/deutsche-bahn-ag-schickt-mir-abmahnung/
https://netzpolitik.org/2009/mahnwache-am-freitag-keine-scheuklappen-fuers-netz/
https://netzpolitik.org/2009/zensursula-oder-kreativ-gegen-internetzensur/
https://netzpolitik.org/2009/zensursula-ruf-im-bundestag-an-1-akt/
https://netzpolitik.org/2009/bericht-von-der-sperrwache-in-berlin/
https://netzpolitik.org/2009/the-dawning-of-internet-censorship-in-germany/
https://netzpolitik.org/2009/der-schaeuble-plakat-remix-wettbewerb/
https://netzpolitik.org/2009/eu-mitmachen-und-die-netzneutralitaet-zu-erhalten/
https://netzpolitik.org/2009/datenleck-bei-schuelervz/
https://netzpolitik.org/2009/exklusiv-die-buecher-der-anderen/
https://netzpolitik.org/2009/exklusiv-die-libri-shops-der-anderen/
https://netzpolitik.org/2010/offiziell-jugendmedienschutzstaatsvertrag-gestoppt-landtag-nrw-wird-jmstv-morgen-ablehnen/
https://netzpolitik.org/2011/der-schultrojaner-eine-neue-innovation-der-verlage/
https://netzpolitik.org/2012/preview-das-wulff-interview-als-audio/
https://netzpolitik.org/2012/massenhafte-funkzellenabfrage-jetzt-auch-in-berlin-was-vorratsdatenspeicherung-wirklich-bedeutet/
https://netzpolitik.org/2012/acta-wir-haben-das-unmogliche-moglich-gemacht/
https://netzpolitik.org/2012/exklusiv-die-offizielle-gasteliste-von-ackermanns-geburtstagsdiner-die-das-kanzleramt-geheim-halten-will/

flattr this!

August 10 2012

Netzpolitik.TV 078: Hugo Roy about the ToS;dr project

In den letzten Tagen wurde schon einiges über das ToS;dr-Projekt geschrieben. Unter dem Titel “Terms of Service; didn’t read” (zu Deutsch etwa “AGBs – les’ ich nicht”) arbeiten Hugo Roy (@hugoroyd), Michiel de Jong (@michielbdejong) und Jan-Christoph Borchardt (@jancborchardt) an einer Datenbank für Stolperfallen in den AGBs von Unternehmen. Die einzelnen Angebote werden mit Noten von A bis E bewertet, geplant sind auch Browser-Extensions, die in der Adresszeile auf die Einstufung eines Angebotes hinweisen.

flattr this!

August 08 2012

Netzpolitik.TV 077: Leila Nachawati about social media in the Syrian struggle for freedom.

Schon auf der re:publica12 im Mai haben wir die syrisch-spanische Aktivistin Leila Nachawati (@leila_na) interviewt. Das Thema ist leider aktueller denn je: Der Kampf der Syrer gegen das diktatorische Regime von Dauerpräsident Assad. In dem Interview gehen wir in erster Linie auf die Rolle der sozialen Medien und des Bürgerjournalismus im Kontext des arabischen Frühlings ein. Leilas Talk auf der re:publica mit dem Titel “Citizen empowerment against brutality in Syria ” ist selbstverständlich auf youtube zu sehen.

Kleiner Tipp: Wer mal eben kurz die Sprachbarriere in den arabischen Raum überspringen will, kann auf Youtube nach مدينة حلب (Aleppo), دمشق (Damascus) oder سوريا (Syrien) suchen oder selbst Google Translate dafür benutzen. Die Echtheit der Videos zu beurteilen, bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

flattr this!

July 20 2012

Netzpolitik.TV 076: Sascha Constanza Chock and Christine Schweidler über ‘Occupy research’ und Anderes

Auf der re:publica12 haben wir Sascha Constanza Chock vom MIT und Christine Schweidler von DataCenter.org zu ihren verschiedenen Projekten interviewt. Hier gibt es auch ihren kompletten Talk zum Thema “Media Ecology and the Occupy Movement” zu sehen.

Wer beim Videoschauen ein wenig Interaktivität braucht, hier sind die Links zu den Projekten, die die beiden vorstellen: Occupy Research, NewsJack.in und Mobile Voices.

 

 

flattr this!

May 10 2012

npTV067: Europapolitik im Netz – Interview mit Ronny Patz

Auf der re:publica haben wir uns mit Ronny Patz über die EU-Politik unterhalten und thematisiert, welche Rolle Blogs spielen und wie es um eine europäische Öffentlichkeit bestellt ist. Auch um das Thema ACTA sind wir natürlich nicht herumgekommen. Kurz vorher hatte er einen sehr interessanten Vortrag zum Thema Euroblogger und europäische Öffentlichkeit im Netz gehalten, der leider noch nicht online ist – eine Zusammenfassung findet sich hier.

Ronny bloggt auf polscieu.ideasoneurope.eu und ist bei bloggingportal.eu aktiv, wo eine große Zahl von Blogs zur Europapolitik aggregiert werden. Lesenswert ist auch sein Plädoyer für eine europäische Blogosphäre bei Spiegel Online.

Neben bloggingportal.eu empfiehlt er für den Einstieg in die europolitische Blogosphäre presseurope als multilinguales Portal und das Brussels-Blog der Financial Times.

Auch Philip Banse hat sich übrigens mit Ronny unterhalten, das Video findet sich hier.

May 08 2012

npTV066: Wie Brettspielentwickler Gesetze machen (würden)

Nach längerer Pause haben wir die re:publica für zahlreiche Interviews genutzt, die wir in der nächsten Zeit hier als netzpolitikTV veröffentlichen werden. Den Anfangt macht der Brettspieleentwickler und Blogger Marcel-André Casasola Merkle (@zeitweise), der auf der re:publica über “Mächtiger als Merkel: Wie Brettspielentwickler Gesetze machen (würden)” gesprochen hat. Und darum dreht sich auch das Interview:

Die Folge 066 von netzpolitikTV gibt es auch als MP4 zum herunterladen.

August 01 2010

Enthüllungen im Internet – das Ende der Geheimnisse

Ich war am Freitag zu Gast in der politischen Talkshow Quadriga, die auf Deutsche Welle TV läuft. Thema war “Enthüllungen im Internet – das Ende der Geheimnisse” und es ging um Wikileaks und auch ein bißchen um neue Öffentlichkeiten im Netz. Mit mir diskutierten Tom Goeller von der Washington Times und Paul-Anton Krüger von der Süddeutschen Zeitung, die meistens einer anderen Meinung waren.

Von der rund 26 Minuten langen Diskussion gibt es eine MP4.

April 21 2010

Livestream (gleich!): „Das Internet – Fluch oder Segen für die Demokratie?“

Laut Robin Meyer-Lucht startet “gleich”* die Liveübertragung der Diskussionsrunde „Das Internet – Fluch oder Segen für die Demokratie?” von der 10. Jahrestagung des Netzwerks Berlin (SPD):

18.00 Uhr: Forum III: „Das Internet – Fluch oder Segen für die Demokratie?“

  • Aydan Özoguz MdB, Netzwerk Berlin
  • Constanze Kurz, Sprecherin des Chaos Computer Club e.V.
  • Markus Beckedahl, Chefredakteur von netzpolitik.org

Kommentierende Moderation: Dr. Robin Meyer-Lucht, Medienjournalist und Herausgeber von carta.info

Eine Teilnahme ist via Twitter(wall) über das Hashtag #nw10 möglich, die Tweets werden allerdings moderiert:

Nach jedem der drei Foren werden die Netzwerk-Abgeordneten Aydan Özoguz und Martin Dörmann ausgewählte Tweets in die Tagung einbringen.

*Zur Zeit spricht noch Dr. Frank-Walter Steinmeier über „Die Kultur der Freiheit – Für eine streitbare Demokratie“

Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl